Martin Herrmann

Martin Herrmann - Keine Frau sucht Bauer!

Keine Frau sucht Bauer!“

www.frauenfluesterer.de

 

Bei der Siegergala des Comedy Festivals überzeugte er über 1100 begeisterte Zuschauer mit seinem Kurzprogramm. Jetzt mit seinem neuen Programm im Theater Altes Amtsgericht entführt er uns in die absurde Welt der Neuromantikerfans.

Der amtliche Frauenflüsterer Deutschlands weiss:
Auf den Acker stehen heute immer weniger / aber viele stehen auf den Akademiker...
Mit Wort und Lied kümmert sich Anti-Liedermacher Martin Herrmann um den Zeitgeist zwischen Stadt und Land.
Die Scheidungsquote liegt bei 50% in den Städten. Nur auf dem Land herrscht Stabilität. Grund: keine Frauen. Die sitzen alle in der Stadt und lassen sich scheiden.
Fernseherprobte Städter hoffen inzwischen, eine Frau zu finden, wenn sie sich als Bauer verkleiden. Was treibt eine Städterin in die Arme eines Bauern? Ist es das Platzangebot für die Kinder und der Streichelzoo im Haus? Der Bauer ist familienfreundlich. Und wenn die Frau vom Gebären zu müde ist, trägt sie der Bauer auf Händen - zur Stallarbeit.
Von gefühlter Temperatur bis zur esoterischen Komplett-Entwirklichung: Romantik gilt als ein gefühltes Menschenrecht. Und dafür steht: "Keine Frau sucht Bauer!"

 




Ausverkauft

Zurück