Marcel Adam

Marcel Adam - Akkordeonissimo

Akkordeonissimo“

 

www.marcel-adam.de

 

Monsieur Marcel im Duo mit dem virtuosen Akkordeonist, Signore Christian Di Fantauzzi. Ein paar Chansons mehr als sonst, Lieder von Piaf, Aznavour, Moustaki, aber auch alle Standards von Marcel in Deutsch und Mundart mit einer kräftigen Prise Humor.

Marcel Adam, der sympathische Lieder- und Comédie-Schreiber, Mundartdichter, Sänger, Komponist und Entertainer feierte letztes Jahr sein 35-jähriges Bühnenjubiläum. Er singt und spricht auf Deutsch, Französisch und Lothringisch.
In unzähligen Konzerten in Frankreich und Deutschland – u. a. 2016 in Böblingen – begeistert Marcel eine immer größer werdende Fangemeinschaft. Seine Tourneen führen ihn immer weiter von den südlichsten Zipfeln der Republik bis in die nördlichste Spitze. Einige von Adams Liedern sind mittlerweile Klassiker geworden und dürfen auf keinem Konzert fehlen. Dennoch – er belässt es nicht dabei. Er geht zurück zu seinen Wurzeln, interpretiert deutsche und französische Chanson-Klassiker von Piaf bis Moustaki, von Rühmann bis Nena. Gonz elähn/Ganz alleine mit Gitarre. Chanson, Lieder und Mundart mit vielen kabarettistischen Einlagen, tresichere Kommentare über das Tagesgeschehen und unterhaltsame Gute-Laune-Geschichten. Fester Bestandteil zum Abschluss seiner Auftritte ist das Lied von Dietrich Bonhoefer
„Von guten Mächten ...“ 

 

Kartenreservierung

Zurück